Risiko/Prävention

Es gibt eine Reihe von Einflüssen, die der Entstehung von Herzkrankheiten generell sehr zuträglich sind. Ein erhöhtes Risiko für die Gesundheit des Herzens besteht beispielsweise, wenn man raucht, sich wenig bewegt, sich ungesund ernährt, an Übergewicht leidet, die Blutfettwerte ungünstig sind, ein Diabetes mellitus vorliegt, eine hohe emotionale Belastung vorliegt oder man einen zu hohen Blutdruck hat.

Um sicher zu gehen, dass das Herz gesund ist und es auch bleibt, ist ein kardiologischer Check-up bestens geeignet.

Gemeinsam mit Ihnen überprüfen wir Ihre persönlichen Risikofaktoren und versuchen durch schonende Methoden (Verbesserung des Lebensstils) ganz ohne Medikamente Ihr Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen zu minimieren.

Natürlich gibt es auch einige Dinge, die Sie selbst tun können, um gesund zu bleiben. Am besten fangen Sie schon heute damit an.

Sie können mit dem Rauchen aufhören, auf Ihre Ernährung achten, mit Stress gut umgehen lernen, Sport treiben und in Bewegung bleiben.

Unser Praxisteam hält viele weitere wertvolle Tipps für Sie bereit.

Sprechen Sie uns gerne an. Ihr Team der Praxis Rheingalerie.